Parlamentarischer Abend des Bundesverband Bioenergie e.V.
Parlamentarischer Abend des Bundesverband Bioenergie e.V.

„Bioenergie für den Klimaschutz – Wir können mehr.“

Der globale Klimaschutz und eine auch sozialverträgliche Energiewende gehören zu den zentralen und bedeutendsten gesellschaftlichen Herausforderungen. 2016 verabschiedete die deutsche Bundesregierung den Nationalen Klimaschutzplan 2050. Im aktuellen Koalitionsvertrag ist zudem für 2019 ein nationales Klimaschutzgesetz angekündigt, welches konkrete Maßnahmenvorschläge in allen relevanten Sektoren zur Erreichung der Klimaschutzziele beinhalten soll.

 

Die energetische Nutzung von Biomasse leistet heute bereits in allen Sektoren einen signifikanten Beitrag zur Erreichung der Klimaziele, insbesondere in den Sektoren Energiewirtschaft, Gebäudewärme und Verkehr, aber auch in den Sektoren Landwirtschaft und Industrie. So beziffert das Umweltbundesamt (UBA) die THG-Einsparung der Bioenergie über alle Sektoren hinweg auf 64,3 Mio. t. pro Jahr (Stand: 2017). Deutschland verfügt noch über ein größeres, nachhaltig erschließbares Biomassepotenzial, das für die THG-Einsparung energetisch genutzt werden kann. Im Rahmen seines Parlamentarischen Abends 2019 „Bioenergie für den Klimaschutz – Wir können mehr.“ möchte der Bundesverband Bioenergie e.V. (BBE) daher Vorschläge für Maßnahmen unterbreiten, mit denen das Potenzial der Bioenergie zur Einsparung von THG-Emissionen ausgeschöpft werden kann.

 

In Eingangsstatements werden Vertreter aus der Politik die Bedeutung und Rolle der Bioenergie im Rahmen des Klimaschutzgesetzes 2019 präsentieren und die geplanten und zu erwartenden Maßnahmen für die Erreichung der Sektorenziele erläutern. In einer anschließenden interaktiven Diskussion mit dem Publikum unter dem Motto „Die Branche fragt – die Politik antwortet!“ werden Vertreter der Bioenergiebranche ihre Erwartungen für die politischen Rahmenbedingungen im Strom-, Wärme- und Kraftstoffmarkt an die Politik herantragen und aufzeigen, welche diesbezüglichen politischen Handlungsnotwendigkeiten im Klimaschutzgesetz 2019 bestehen.

 

Mit Ihnen zusammen möchten wir für verlässliche Marktperspektiven der Bioenergie in der

laufenden Legislaturperiode und im anstehenden Klimaschutzgesetz 2019 werben, überzeugen und kämpfen! Sind Sie dabei, wenn sich die Bioenergiebranche mit der Politik trifft!

Artur Auernhammer, MdB

Vorsitzender des Vorstandes des BBE

Parlamentarischer Abend in der Botschaft von Japan in Berlin

15.05.2019

Veranstaltungsort

Botschaft von Japan in Berlin Hiroshimastrasse 6

10785 Berlin

Veranstalter

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bundesverband Bioenergie e.V.